Jahresabschluss 4

Dieser Schal ist in einem Rahmenwebkurs entstanden.


Jahresabschluss 3

Dieser Polster ist auch 2013 in einem Schnupperwebkurs auf einer blauen  Wollkette entstanden.



Jahresabschluss 2

Aus der Kette für die Geschirrtücher ist noch eine Tasche entstanden. Was man aus einer Kette so alles machen kann...


Jahresabschluss 1

Der Bettüberwurf in Waffelbindung ist fertig. 9,5 m wurden gewebt! Das ist für eine Anfängerin eine tolle Leistung, vor allem was das Durchhalten betrifft.

Kurs Farbinspiration

Hier habe ich schon einmal ein Bild für den Kurs hinaufgeladen

Kurs Farbinspiration für WeberInnen, FilzerInnen und SpinnerInnen

Das Weben eines Produktes ist ein Teil Technik und ein Teil Gestaltung.  Im Kurs Farbinspiration werden beide Bereiche angesprochen. An Hand eines mitgebrachten Bildes werden wir Farben wählen, die wir für ein Webprojekt nützen werden. Der Kurs bietet Anleitung zu Farbwahl, Bearbeitung von Farben, einfaches Spinnen, Färben von Wolle und Umsetzung eines kleinen Projektes, z.B. ein Schal, auf einem Webstuhl oder Webrahmen.
Der Kurs richtet sich an WeberInnen, FilzerInnen und SpinnerInnen.
Der Kurs ist Modular und kann, je nach Interesse, individuell zusammengestellt werden.

Nähere Informationen unter: Details zum Kurs hier herunterladen

Ashord-Geräte in Wien

Die Firma Dieroff in Wien hat die Vertretung für alle Geräte der Firma Ashford übernommen. Ab sofort kann man in meinem Atelier die Webstühle und Webrahmen in den  Kursen ausprobieren. 

Was wird gewebt - Schnupperwebkurs

Der erste Schnupperwebkurs hat schon stattgefunden und es wurde eifrig gewebt.



Wie kommen denn die vielen Fäden auf den Webstuhl?

Dieser Kurs richtet sich an alle, die es genau wissen wollen. Es geht darum die Kettfäden in der benötigten Anzahl und Länge vorzubreiten. Das nennt man Schären. Die Kettfäden werden auf den Kettbaum gebäumt. Anschließend wird jeder Faden nach einem bestimmten  Muster in die Litzen eingezogen. Die Fäden werden durch den Kamm gezogen (Blatt stechen)  an die Leiste angeknotet. Nur noch Verschnüren, dann kann angewebt werden. Hoffentlich ist bei all den Schritten kein Fehler passiert!

In Absprache mit den TeilnehmerInnen werden wir an mehreren Webstühlen alle Schritte hintereinander durchführen. Es können auch eigene Ketten geschärt werden, oder Webstühle mitgebracht werden (z.B. ein Ashford table loom). Bitte mit mir absprechen, was geschärt werden soll.
In diesem Kurs geht sich  aus Zeitgründen ein Weben leider nicht aus.

Termine:  Voranmeldung jederzeit möglich, finden sich zwei Interessierte, dann wird spontan ein Termin vereinbart.
Zu Mittag ist eine Stunde Pause. Kaffeepausen mit Fachgesprächen gibt es natürlich auch.

Dauer: Freitag    15.30 bis 19.00; Samstag  9.00 bis 17.30;  Sonntag   9.00 bis 17.00
 Kosten: 175.- 

Kurs: Kette schären

In diesem Kurs lernen wir, wie man eine Kette für den Webstuhl schärt.
Wir stellen unterschiedliche Ketten her, einfache und auch  komplizierte. Ich zeige drei Methoden: Schären mit Zwingen, Schärrahmen und Schärbaum.
Nach Absprache kann auch eine eigene Kette geschärt werden.
Der nächste Termin steht noch nicht fest. Bei Interesse bitte unter Kontakt anmelden